Feedback und News

Feedback von Eva & Pandora

„Wenn du einen Haflinger Wallach suchst und eine Spanier Stute findest …

Eigentlich sollte es ein Hafi sein und eigentlich erst nächstes Frühjahr. Dann haben wir Pandora entdeckt, eine ganz liebe Spanier Stute.

Was soll ich sagen, wenn das Herz „ja“ schreit und Du es kaum erwarten kannst sie wieder zu sehen, wenn Du bereit bist, Dein Bestes zu geben damit es ihr gut geht, dann ist es Dein Seelenpferd !
So ist es mir gegangen, als wir Pandora das erste Mal besucht haben. Eigentlich war nach dem Gespräch mit Lisa schon klar, daß es gar kein anderes Pferd mehr werden kann. Sie hat uns zwar dann noch einen tollen Wallach vorgestellt, aber da hat es einfach nicht gefunkt.

Pandora ist jetzt seit Mitte September bei uns und ich freue mich jeden Tag darauf in den Stall zu fahren. Sie gibt einem so viel zurück ist immer vorsichtig und lieb. Klar kann sie auch Gas geben, aber sie achtet auf einen und versucht es richtig zu machen.

Sie ist genau so, wie Lisa sie beschrieben hat.
Und eins kann ich versprechen, sie hat bei uns ihren Für-Immer-Platz.
Danke liebe Lisa für Ihre Einschätzung, Ihre Zeit und Mühe. Für mich war es das erste Pferd, das ich gekauft habe und ich habe mich sehr gut beraten und betreut gefühlt.

Liebe Grüße aus der Oberpfalz
Eva“


Divertido & Marietta

Es ist nicht einfach ein zweites WOW-Traum-Pferd zu finden wenn man schon eines hat …

…aber auch das haben wir geschafft! Marietta hat keine Mühe gescheut und ist direkt nach Spanien geflogen um ihren barocken Traumprinzen live zu sehen. „Ich verliebe mich jeden Tag auf´s Neue in dieses Pferd!“…

Nun ist Divertido ein echter Bayer und stiehlt allen die Show 🙂


Pandora & ihre neue Familie

Pandora hat gleich eine ganze Familie als neue Besitzer bekommen und somit eine Rundumbetreuung und Beschäftigung in allen Bereichen 😉

Wir sind sehr froh, dass diese Seele von Pferd einen so wunderbaren und liebevollen Platz bekommen hat!


Creamy & Silke

Für Silke war Creamy Liebe auf den ersten Blick – sie wollte genau DIESE Cremellostute für Ihre Zucht haben!

Deshalb zog Creamy um nach Italien und dort lebt sie nun glücklich in den Himbeeren 😉

Wir hoffen auf Bilder von Ihrem Fohlen!


Feedback von Romeo & Angelika

„Als ich im Februar bei Lisa angerufen habe, dass ich einen Spanier suche habe ich sofort gemerkt, dass sie genau weiß was für ein Pferd zu mir passt.

Auch die Vermittlung von meinem damaligen Pferd, war völlig unkompliziert. Sie hat ihn in sehr gute und kompetente Hände weiter vermittelt. Er hat mit seinen neuen Besitzern das große Los gezogen und darüber bin ich sehr froh.

Am Wochenende bin ich dann hingefahren und habe Romeo Probe geritten und es hat sofort gepasst.
Eine Woche später habe ich ihn dann abgeholt, seither sind wir ein super Team und haben viel Spaß zusammen.

Danke für dieses tolle Pferd und für das du genau die richtigen Menschen für Pansequito gefunden hast.

Grüße Angelika“


Feedback von Olga & Tanja

„Inzwischen sind etwas mehr als 3 Monate vergangen seit Olga hier eingezogen ist und sie hat endlich auch ihre härteste Kritikerin in Form meiner Rentnerin Lidiadora von sich überzeugen können: sie wiehert lautstark, wenn Olga zu lange weg ist. Bei mir hatte sie es da viel einfacher: beim stöbern nach einem Nachwuchspferd für meine 19-jährige PRE Stute, bin ich an ihrer Anzeige bei ehorses hängengeblieben und sie ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Der aufgeweckte Blick hat mich total gefesselt und für mich war klar, entweder darf ich die haben oder erstmal keine. Vielen Dank auch für die Möglichkeit sie angeritten bekommen zu können. Der Umgang mit ihr ist viel einfacher als bei Agraciada am Anfang, sie ist so eine supercoole Socke wie Lidiadora und kein Fluchtpferd wie Agraciada, die jetzt glücklich mit zwei Bodyguards ist 🙂

Am Anfang war sie sehr schüchtern, aber die Horden von Pferdemädels, die sie unbedingt mal streicheln wollten, haben super schnell kapiert, dass sie eben warten müssen, bis Olga herkommt und ihr nicht hinterherlaufen können. Die kamen später total stolz bei mir an und haben berichtet, dass sie so großzügig war und sie sie anfassen durften! Vorsichtig ist sie immer noch, aber sonst hat sie sich an die anderen Leute/ Pferde gewöhnt. Sie arbeitet gerne mit, folgt mir wie ein großer Hund und freut sich besonders über ein gekraultes Lob an einer ihrer zwei Lieblingsstellen.

Die Hoffnung später mal ein weiteres super schickes Fotomodel zu haben, hat sie schon längst erfüllt: da ist einfach immer was dabei, wenn man ein paar Aufnahmen macht und die lange Mähne kommt dann mit der Zeit.

Vielen, vielen Dank für meinen tollen Schatz, Tanja“


Zorongo & Bettina

Ein Pferd für’s Herz…Wenn man Bettina fragt „Warum Zorongo?“ Wird man immer die gleiche Antwort hören: „Es sind seine Augen!“

Es ist uns eine wahre Freude, dass die beiden jetzt zusammen durch’s Leben gehen.


Nebot & Ann

Es war uns eine Ehre für dich den perfekten Besitzer zu finden und dich kennengelernt zu haben. Gerne hätten wir dich länger in unserem Stall gehabt, doch dann kam Ann und es war Liebe auf den ersten Blick.

Ann, wir wünschen Dir und Deinem „Kind“ eine tolle gemeinsame Zeit.

 

For Ann:

It was an honor for us to find the perfect match for you and to get to know you. We would’ve loved to keep you a bit longer in our stable, but along came Ann and it was love at the first sight.

Ann, we wish you and your „baby“ the greatest time together.

 


Feedback von Epona & Kerstin

„Hallo liebe Lisa,

gerne sende ich dir mein Feedback. Dabei springen mir so viele positive Gedanken durch den Kopf, die ich erst sortieren und in Worte fassen muss.

Aaaalso, ich stöberte im August letzten Jahres tief in der Nacht im Internet um mein Seelenpferd zu finden. Und dann war sie plötzlich da: Deine Anzeige mit der liebevollen Beschreibung und tollen Bilder meiner heutigen Epona (der Name stammt u. a. von der römischen Schutzgöttin der Pferde, wie ich durch Dich und im Internet erfahren habe).

Ich bat Dich um Rückmeldung, ob ich die Stute besichtigen könnte. Du hast mich gleich am nächsten Vormittag angerufen. In unserem Telefonat warst du mir von Anfang an sympathisch, und das hat sich bis heute nicht geändert:-)!

Wir trafen uns zwei Tage später und ich beschloss auch sofort die kleine bezaubernde Maus zu kaufen und sie gerne noch bei dir für 2 weitere Folgemonate in Beritt zu lassen und um Epona besser kennenzulernen.

Ab diesem Zeitpunkt begann unsere Freundschaft und unser gemeinsamer Leitspruch aus dem Gedicht von Hermann Hesse: „…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!“ – Danke dafür!

Vielen Dank für dein Herzblut und deine tolle fachgerechte Unterstützung in allen Belangen! Herzlichen Dank auch für die wertvollen Tipps und die privaten Gespräche bei einer Tasse Kaffee! Epona und ich konnten uns immer auf Dich verlassen und uns durch Deine Hilfe näher kennenlernen. Ich denke immer sehr gerne und wehmütig an diese schöne Zeit zurück und vermisse unsere gemeinsamen Ausritte und Fachsimpeleien.

Umso schöner ist es, dass wir bis heute in Kontakt stehen!

Du bist keine 08 15 Pferdehändlerin, sondern immer zum Wohle des Tieres bedacht. Dein Herz sitzt am rechten Fleck!

Wie du bereits weißt, befindet sich Epona weiterhin in einer Offenstallhaltung und hat sich sehr gut eingelebt. Sie hat 7 pferdige Freunde und allerlei andere tierische Bekanntschaften hier geschlossen.

Ich liebe „mein Baby“ und wir zwei würden uns über Deinen baldigen Besuch sehr freuen.

In diesem Sinne: bis bald!“


Feedback von Cautiva & Barbara

„Liebe Lisa,

jetzt sind bereits gut zwei Monate vergangen, seit Cautiva bei mir eingezogen ist.

Nachdem ich die Anzeige von ihr im Internet entdeckt habe (die auch erst ein paar Stunden online war), hat es nur zwei Tage gedauert, bis die Kleine bei mir im Stall stand. Eigentlich ging alles so schnell, dass ich mich natürlich gefragt habe, wo der Haken an der Sache sein könnte. Bisher habe ich ihn zum Glück noch nicht gefunden und ich hoffe so wird es auch bleiben.

Obwohl alles sehr schnell ging, hatte ich beim Kauf ein gutes Gefühl. Die äußeren Gegebenheiten waren ideal, eine ruhige und gepflegte Umgebung, eine tolle Halle und ein schönes Gelände zum Spazierengehen. Die Pferde waren gepflegt und der Umgang mit ihnen sehr liebevoll.

Wo soll ich anfangen? Cautiva überrascht mich jeden Tag aufs Neue. Sie ist sehr unproblematisch und aufgeschlossen, so dass ich mittlerweile schon viel weiter mit ihr bin, als erwartet. Nachdem sie 3jährig und roh bei mir ankam, hatte ich natürlich keinen Zeitplan. Aber alles, was ich Schritt für Schritt bei ihr anfrage, macht sie ohne zu zögern mit. Mittlerweile kann ich jederzeit mit ihr alleine spazieren gehen, und egal was kommt, seien es riesige Fahrzeuge, Kühe, Ziegen, andere Pferde, Jogger, Hunde, das Durchqueren des Dorfes usw., sie bleibt völlig cool. Dabei ist sie keinesfalls faul oder träge, sie steht nur allen Umweltreizen ganz entspannt gegenüber. Mittlerweile habe ich sie leicht angeritten, da sie sich aber noch in der Entwicklung befindet, reite ich sie nur etwa ein Mal pro Woche. Ansonsten wird sie auch durch regelmäßige Handarbeit gymnastiziert. Da wir aktuell weder Halle noch Reitplatz (ist in Planung) haben, findet alles im Gelände statt.

Ich bin gespannt, wo die Reise hingeht und freue mich sehr auf den gemeinsamen Weg, hoffentlich bleibt Cautiva gesund, so dass wir die Zeit ungetrübt miteinander verbringen können.

Von den weiteren Entwicklungsschritten berichte ich Dir gerne.

Viele liebe Grüße,

Barbara“