„Liebe Lisa,

jetzt schaffe ich es endlich Dir ein paar Zeilen zu meinem Pferdekauf bei Dir zu schreiben:

Alles hat an einem Wochenende begonnen, als die Dein Inserat bei ehorses gelesen habe. Du hast einen Spanier angeboten, der mich angesprochen hat.

Schon bei unserem ersten Telefonat war klar, dass Du kein sogenannter „Pferdeverkäufer“ bist, sondern sehr viel Wert darauf legst, dass sich die richtigen Menschen und Pferde finden!

Das fand ich toll, war jedoch gleichzeitig etwas enttäuscht, da hier schon klar war, dass der Spanier nicht unbedingt zu mir passt. Jedoch hast Du mir empfohlen einen Portugiesen, bei Dir anzuschauen.

Ok, gesagt – getan! Na ja reiterlich war ich sehr skeptisch, Doron (so heißt unser Portugiese) war ein Jahr nicht unter dem Sattel. Er ist so feinfühlig, dass ich im ersten Moment dachte, dass dies gar nichts für mich sei.

Aber dann hast Du mir empfohlen mit ihm in der Halle zu laufen und wir hatten irgendwie sofort mental einen Drath. So doof wie es sich anhört, habe ich ihn gefragt ober mit mir mit „nach Hause“ möchte. Er hat selbst entschieden und seinen Kopf auf meine Schulter gelegt.

Danach habe ich Dich und Doron ein 2. Mal besucht und dann war es klar, er wird mein Pferdchen.

Viel Lob an Dich, Du hast mich in meinen Entscheidungen nicht gedrängt, ich hatte Zeit zu überlegen und auch danke an Dich, dass Du Ihn dann nicht einfach anderweitig verkauft hast. Pferdehändler tun dies, denn da zählt am Ende des Tages der Umsatz.

So bin ich seit gut 3 Monaten stolze Besitzerin eines Portugiesen. Doron ist mittlerweile mein „Goldprinz“.

Mach weiter so, dann werden sich bestimmt noch viele Reiter und tolle Pferde finden!“