WOW Pferd

Bei uns finden Sie qualitätvolle Barockpferde & Spezialrassen für den Freizeit- und Turnierbereich. Vor über 35 Jahren haben wir uns den Pferden verschrieben und die letzten 15 Jahre gehört unser Herz ausschließlich den Iberen. Eine Faszination die uns nie mehr loslassen wird.

Einmal Spanier – immer Spanier!

Unser höchster Anspruch ist es unsere Pferde artgerecht zu halten, ernähren und auszubilden. Es liegt in unserer Verantwortung einen passenden Partner für unsere Schätze zu finden. Leider ist dies heutzutage manchmal schwer zu realisieren, dennoch geben wir unser Bestes, entscheiden immer pro Pferd und setzen auf Nachhaltigkeit. In folgenden Bereichen möchten wir Ihnen aufzeigen in wie fern und warum wir uns von anderen Pferdeverkäufern unterscheiden.

Haltung

Unsere Pferde leben im Herdenverband im schön gelegenem Ampertal in Oberbayern. Bei ganzjährigem Koppelgang dürfen sie ihre Sozialkontakte in gemischten Herden ausleben und können sich Ihrer Art entsprechend entfalten.

Ob eine Offenstallhaltung für Verkaufspferde fragwürdig ist müssen wir an dieser Stelle mit einem klarem NEIN beantworten – im Gegenteil: wer sich viel bewegt bleibt gesund!

Fütterung

Wir füttern Müsli von LEXA und für das jeweilige Pferd entsprechende Zusatzfutter, so wie Heu und Stroh ad libitum. Gras darf auf der Speisekarte nicht fehlen und natürlich stehen auch ausreichend Koppeln ganzjährig zur Verfügung. Wir füttern seit Jahren LEXA Pferdefutter, sowie Produkte aus der Atcoms Linie. Alle Produkte haben wir bereits selbst getestet und sind immer wieder positiv überrascht. Es ist faszinierend wie gesund, zufrieden und schön die Tiere durch hochwertiges Futter werden.

Pferdegesundheit

Es ist für uns selbstverständlich, dass unsere Pferde regelmäßig geimpft und entwurmt werden sowie beim Hufschmied vorgestellt werden.
Auch ein Verkaufspferd hat Anspruch auf einem Termin beim Pferdezahnarzt und beim Osteopathen. Nur ein gesundes, schmerzfreies Pferd kann sich optimal entwickeln und Leistung bringen. Wir scheuen hinsichtlich dieser Maßnahmen keine Kosten und Mühen. Fragen Sie einen anderen Verkäufer nach diesen Maßnahmen – Sie werden staunen!

Import & Zucht

Unsere Reitpferde, Fohlen sowie Zuchtstuten importieren wir selbst aus Spanien, direkt vom Züchter. Wir achten auf kurze Transportwege und geben unseren Neuankömmlingen immer ausreichend Regenerationszeit, bevor wir diese zum Verkauf anbieten. Auch dieser Luxus steht kaum einem anderen Verkaufspferd zu. Unsere Fohlen dürfen mindestens 6 Monate bei der Mutterstute bei Fuß bleiben, nur so können wir den Grundbaustein für eine normale Entwicklung legen und somit die Chance auf ein echtes Pferdeleben geben.